Laufschienen




Schiebetore, Schiebetüren und ihre Laufschienen

Laufschienen erfüllen wichtige Funktionen in den technischen Bereichen, welche mit Schiebetüren und Schiebefenstern zu tun haben. Besonders in kleineren Wohnräumen oder Küchen kann durch die Verwendung von Schiebetüren und Schiebefenstern wertvoller Wohnraumbereich optimal ausgenutzt werden. Rollschienen können in solch delikaten Fällen oft zu optimalen Lösungen führen.

Wählen Sie die für Sie und Ihre Wohnung passenden und geeigneten Rollschienen aus.

Die Laufschiene und ihre Tragfähigkeit

Eine Laufschiene besteht aus einem quadratischen oder rechteckigen Hohlquerschnitt, welcher in der unteren Mitte über die gesamte Schienenlänge geöffnet ist. Diese Öffnung ist so bemessen, dass der Rollapparat, welcher in der Schiene läuft, sich mit einem gewissen seitlichen Spiel frei in Längsrichtung der Schiene bewegen kann. Rollapparat und Schiene müssen so dimensioniert sein, dass das gesamte Torgewicht von diesen beiden Elementen getragen werden kann. Darüber hinaus muss auch noch eine gewisse Sicherheit vorhanden sein.

Die Befestigung der Schiene erfolgt in deren Symmetrieachse durch Schrauben und Dübel, welche in gleichen Abständen die Rollschiene mit der Decke verbindet. Die Rollschiene hat in gleichgroßen Abständen in der Symmetrieachse oben Durchgangsbohrungen zur Aufnahme von Befestigungsschrauben. Mit Hilfe dieser Befestigungsschrauben und einer gleichgroßen Anzahl Dübel wird die Rollschiene an die Decke geschraubt.

Anwendungsgebiete für Rollschienen

Sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich werden Rollschienen beispielsweise für Schiebetore an Zäunen und Grundstückseingängen verwendet. Rollapparate nehmen das jeweilige Torgewicht auf und sorgen durch die lediglich rollende Reibung für eine leichte Handhabung der Schiebetore.

In Industrie- und Handwerksbetrieben verwendet man Rollschienen beispielsweise für Lackieranlagen, wo in Hängevorrichtungen die zu lackierenden Teile eingehängt und maschinell weitertransportiert werden.

Wenn Rollschienen für Kranbahnen verwendet werden sollen, ist auf jeden Fall bei der Dimensionierung eine Festigkeitsberechnung vorzunehmen. Es muss immer sichergestellt sein, dass die maximal mögliche Hublast des jeweiligen Krans unter Berücksichtigung eines Sicherheitsfaktors problemlos von der Rollschiene aufgenommen werden kann. Nur so kann ein sicheres Arbeiten mit dem Kran gewährleistet werden.

Rollschienen werden auch oft für Handhängebahnen eingesetzt, um schwerere und unhandliche Teile zu Bearbeitungsmaschinen zu transportieren. Derartige Transporte mit Schienen können sehr flexibel gestaltet werden, da auch Richtungsänderungen mittels Radiusbögen möglich sind.

Fazit

Rollschienen werden auf vielen Gebieten der Technik sowohl im industriellen als auch im privaten Bereich benötigt. Der industrielle Sektor benötigt solche Schienen sowohl für lineare Bewegungen als auch für Kurventransporte. Durch ihre flexiblen Anwendungsmöglichkeiten werden Schienen in vielen Fertigung- und Produktionsbetrieben eingesetzt.

Der private und öffentliche Anwendungsbereich für Rollschienen erstreckt sich von Schiebetüren, Schiebefenstern bis hin zu Schiebegardinen.