1 / 1

Ankerstange ASTA

Ausführungen



Sortierung:


Gewinde
Werkstoff
Menge
VPE
Preis
  • 1
  • 2

Produktbeschreibung




Ankerstangen ASTA, mit Dachschräge, können in Verbindung mit den folgenden Komponenten verwendet und eingesetzt werden und sind Bestandteil folgender Systemzulassungen: Upat Mörtelpatrone UKA3 - in Verbindung mit Ankerstange ASTA M8-M30 mit europäischer technischer Systemzulassung (ETA) Option 7 für ungerissenen Beton C20/25 bis C50/60. Die Angaben der Nutzlänge und des Bohr-Ø beziehen sich auf die Verwendung der Ankerstange ASTA in Verbindung mit der Mörtelpatrone UKA3.

Technische Daten




Anerkennung Factory Mutual Nein
Anwendungsbereich Auflagerbalken, Balkongeländer, Behälter, Brandschutztüren/-tore, Hebebühnen, Konsolen, Lüftungskanäle, Pumpen, Satelitten-Antennen, Schwellenverankerung, Stahlkonstruktionen, Stützenfüße, Treppengeländer
Brandgutachten Nein
Brandprüfung Nein
DOP - Declaration of Performance Ja
EPD - Umwelt Produktdeklaration Nein
Feuerwiderstandsklasse F 120
Lastwerte Ja
Modellname ASTA
Montageart Abstandsmontage, Durchsteckmontage, Vorsteckmontage
Prüfzeichen Nein
Sicherheitsdatenblatt Nein
Technische Dokumentation Ja
Verwendung mit Injektionsmörtel, Patronensysteme, Siebhülse
Wirkungsweise Formschluss, Stoffschluss
Zubehör spezielle Adapter, spezielle Setzwerkzeuge
Zulassung Ja
auch geeignet für Verankerungsgrund Beton, Lochsteinmauerwerk, Naturstein mit dichtem Gefüge, Porenbeton
zugelassen für je n. System, zugelassen in gerissenem u. ungerissenem Beton
Produktart Ankerstange

Ähnliche Produkte




Keine Produkte