1 / 6

Hartschaum-Vierkant für Vorwandmontage

Zur energetisch günstigen Montage des Fensters vor das tragende Mauerwerk in die Dämmebene des Wärmedämmverbundsystems.

Ausführungen



Sortierung:


Höhe
Breite
Länge
Menge
VPE
Preis

Produktbeschreibung




Vorteile: Problemloses und maßgenaues Ablängen der VWM-Elemente und deren Verklebung am tragenden Mauerwerk. Der Monteur schafft sich dadurch sehr einfach seine eigene, passgenaue Fensteröffnung - völlig unabhängig von den Toleranzen des Rohbaues. Optimale Bedingungen für die Fensterbefestigung einerseits und die Dämmung und Abdichtung der Anschlussfuge andererseits. Alleine die Verklebung ermöglicht eine hervorragende Lastabtragung. Späterer Fenstertausch ohne Beschädigung der Fassade. Erfüllt die EnEV und die EU-Gebäuderichtlinie, sehr gute Wärmedämmung. Hervorragender Schallschutz. Montage: Die Vorwandmontagesystem-Elemente VWM werden mit dem ULTRAprofi Montagekleber VWM auf das tragende Mauerwerk verklebt und anschließend mit den empfohlenen Rahmendübeln fischer SXRL 10x140 FUS verschraubt. Die Befestigung des Fensters selbst erfolgt mit den empfohlenen dübellosen Rahmenschrauben Ø 7,5 x 102 mm im Vorwandmontagesystem VWM. Die Abdichtung und Dämmung der Anschlussfuge erfolgt dann mit den empfohlenen Produkten der ULTRAprofi Serie. Prüfungen ULTRAprofi Vorwandmontagesystem VWM: Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis - MPA Dresden. Allgemeine Bauaufsichliche Zulassung - Deutsches Institut für Bautechnik. Bauteilprüfung nach ift-Richtlinien MO-01/1. Bauteilprüfung nach ift-Richtlinien MO-02/1. MPA Nordrhein-Westfalen, Wärmeleitfähigkeit. MPA Nordrhein-Westfalen, Wasserdampfdiffusion

Technische Daten




Baustoffklasse B1 nach DIN 4102 - 1
Farbe grau
Werkstoff EPS 032
Wärmeleitfähigkeit λ = 0,032 W/(m*K)
Produktart Vorwandmontage

Ähnliche Produkte




Keine Produkte