Verpackung auf Maß bei SEEFELDER

Seit kurzem verschicken wir einen Großteil der Sendungen in maßgenauen Kartonagen. Die maßgeschneiderten Kartons haben wir unserer neuen Verpackungsmaschine zu verdanken. Diese fertigt für jede Bestellung einen individuellen Karton.

Dazu wird zunächst die Ware eines Pakets mit einem Laser-Scanner ausgemessen. Die gemessenen Daten werden automatisch an die Verpackungsmaschine übermittelt, welche dann einen passenden Karton zuschneidet. Anschließend wird der Karton zusammengefaltet und die Ware darin verpackt.

Die Verpackung auf Maß hat viele Vorteile für Sie als Kunde, aber natürlich vor allem auch für die Umwelt:

Vorteile

Umweltfreundliche Verpackung

Die Verpackung besteht in Zukunft, mit Ausnahme des Umreifungsbands, ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen.

Vermeidung von Füllstoffen

Durch die maßgenaue Anfertigung der Kartons, werden Füllmaterialien wie Holz, Luftpolster, Kartonage und sonstiges massiv eingespart.

Optimaler Schutz der Ware

Durch eine maßgeschneiderte Verpackung ist die Ware innerhalb der Kartonage besser geschützt und kann nicht so leicht beschädigt werden.

Neue Verpackungsanlage

Beispiele für eine Verpackung auf Maß

Weniger Füllstoffe

Weniger Füllmaterial

Verpackung auf Maß

Optimal geschützte Ware

Maßgeschneiderte Verpackung
Optimaler Schutz der Ware
2020-04-15T09:32:21+02:0015. April 2020|Nachhaltigkeit, Neues, Service, TopWebsite|Kommentare deaktiviert für Verpackung auf Maß bei SEEFELDER

PU-Schaumdosen richtig entsorgen

In Deutschland werden ca. 25 Millionen Polyurethan-Schaumdosen (PU-Schaumdosen) pro Jahr verbraucht. Diese gebrauchten PU-Schaumdosen werden vom Gesetzgeber als gefährlicher Abfall eingestuft. Die stoffliche Verwertung der Dosen ist somit vorgeschrieben. Daher gehören die PU-Schaumdosen nicht in den Restmüll, Gelben Sack, Baumisch- oder Weißblechcontainer.

Die Firma PDR sammelt die PU-Schaumdosen deutschlandweit kostenfrei ein und verwertet diese einschließlich der flüssigen Restinhalte stofflich.

SEEFELDER beteiligt sich an der PDR-Branchenlösung zur Rücknahme und Verwertung von gebrauchten PU-Schaumdosen mit diesem Logo:

Sie können die gebrauchten Dosen im Originalkarton bei uns in den Abholshops oder bei Ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter abgeben.

Die PU-Schaumdosen können bei PDR zu über 95 % recycelt werden. Die zurückgewonnenen Rohstoffe fließen so wieder in den Produktionskreislauf. Von daher ist jede zurückgegebene Dose wichtig! Rückgabestellen für Einzeldosen und Kleinmengen findet man auch in der Postleitzahlensuche von PDR.

PU-Logo
Schaumdose mit PU-Logo
2020-03-11T10:00:57+01:0018. März 2020|Allgemein, Nachhaltigkeit, Service, TopWebsite|Kommentare deaktiviert für PU-Schaumdosen richtig entsorgen

Plastikmüllsack oder Papiertüte? Recyclinginfos zum Welt-Recycling-Tag

Am 18.03. ist Welt-Recycling-Tag. Das ist die perfekte Gelegenheit um sich mit Recycling und der Vermeidung von Müll zu befassen.

Abfallsäcke sind bei genauerem Hinsehen ein seltsames Produkt, da sie nur produziert werden, um Abfall zu entsorgen. Dabei sind sie selbst zusätzlicher Abfall.

Da sich in der Industrie und in Unternehmen Müll nicht ganz vermeiden lässt, ist der beste Weg die Umweltbelastung bei der Herstellung von Müllsäcken auf ein Minimum zu reduzieren.

Die meisten Müllsäcke werden aus Plastik hergestellt, das einen Ruf als Umweltsünder hat. Doch Plastik ist nicht immer schlechter als Papier. Weil Papiersäcke in der Herstellung deutlich mehr Energie benötigen, schneiden sie in der Umweltbilanz insgesamt schlechter ab. Dies zeigen auch die Ergebnisse einer Studie, die in nachfolgender Tabelle zu sehen sind.

Umweltbilanz von Müllsäcken

Die Premium-Müllsäcke von DEISS werden aus Recycling-Hochdruck-Polyethylen (PE-LD) hergestellt. Vorhandene Ressourcen werden somit aufbereitet und wiederverwendet. Qualitativ stehen die Müllsäcke anderen Müllsäcken in nichts nach, denn sie sind äußerst durchstoß- und reißfest.

Zum Webshop
Müllsack aus Recyclingmaterial
2020-03-17T13:41:47+01:0016. März 2020|Nachhaltigkeit, TopWebsite|Kommentare deaktiviert für Plastikmüllsack oder Papiertüte? Recyclinginfos zum Welt-Recycling-Tag

Umweltfreundliche Verpackung im Versand

Täglich verlassen zahlreiche Pakete unser Lager. Damit fällt gleichzeitig auch einiges an Verpackungsmüll an. Der Müll lässt sich nicht immer vermeiden. Deshalb haben seit einiger Zeit in unserem Zentrallager in Landshut nachhaltige Verpackungen eingeführt. Damit gehen wir einen weiteren Schritt zu einem umweltfreundlichen Versand. Wir arbeiten bereits an weiteren Lösungen, um in Zukunft noch umweltfreundlichere Verpackungen verwenden zu können.

Die zwei aktuellsten Neuheiten in der Logistik sind umweltfreundliche Versandtaschen und Nassklebeband, das wir bei kleineren Kartonagen und Versandtaschen einsetzen.

Die neuen Versandtaschen

Unsere neuen Versandtaschen bestehen aus robustem 2-lagigen Kraftpapier. Durch verstärkte Ecken und Kanten ist die Ware im Versand optimal geschützt. Die Versandtaschen sind mit Recyclingpapier-Flocken gefüllt. Dank dieser umweltfreundlichen Füllung können die Versandtaschen in der Papiertonne entsorgt und zu 100% recycelt werden.

Versandtaschen mit Recyclingflockenfüllung
Die neuen Versandtaschen

Nassklebeband

Als Alternative zu herkömmlichen Plastikklebeband haben wir Nassklebeband eingeführt. Dieses ist sehr reißfest und umweltfreundlich in der Papiertonne zu entsorgen.

Vorteile des Nassklebebands:

  • Höhere Festigkeit als herkömmliche PP-Bänder
  • Klebt auch bei staubigen Oberflächen
  • Schnellerer Prozess in der Logistik
  • Umweltfreundlich hergestelltes Material aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Gewebeeinlage für noch mehr Halt beim Verpacken
Nassklebeband für den Paketversand
Nassklebeband
2020-02-04T12:10:16+01:004. Februar 2020|Nachhaltigkeit, TopWebsite|Kommentare deaktiviert für Umweltfreundliche Verpackung im Versand